Stillen für Fortgeschrittene

Welche Mama kennt das nicht: das Stillen unterwegs kann zu einer richtigen Herausforderung werden. Vor allem, wenn das Baby im Café oder Restaurant lauthals nach der Brust verlangt und alle Blicke der Gäste auf sich zieht.

Unangenehm wird es dann, wenn sich kein ruhiges Plätzchen zum Stillen finden lässt und man sich schnellstmöglich entblößen muss, um das Kleine zu beruhigen. Einige werfen sich in dieser Situation hastig das Spucktuch oder einen Schal über, um nicht alles preisgeben zu müssen. Andere schwören stattdessen auf spezielle Stillkleidung, sogenannte Still-Tops, die gekonnt den Busen beim Stillen bedecken und vor „fremden Blicken schützen“ sollen.

Viele Tops sind multifunktional konzipiert und können bereits während der Schwangerschaft getragen werden, so dass wachsender Busen und Bauch Platz darin finden. Das Problem bei vielen Tops ist – ich als Mama habe einige ausprobiert – dass diese sehr schlicht und lieblos gestaltet sind. Auch das Material hat mich oftmals nicht wirklich überzeugt.

Ein Glück, dass Gina Lehnen meine Wünsche erhörte und ein Still-Top nach meinen Erwartungen realisierte. Sie und ihr Team entwarfen ein Top, dass nicht nur Funktionen des Stillens und der Schwangerschaft berücksichtigt, sondern auch ein Kleidungsstück, das raffiniert und hochwertig verarbeitet ist, den Kurven schmeichelt, sich wunderbar anfühlt und einfach zu pflegen ist. Ein Must-Have für jede werdende Mama! Mit der Wickeloptik lässt sich die Größe des Tops hervorragend regulieren, so dass es während der Schwangerschaft mitwachsen kann.

Zudem bietet diese guten Sichtschutz während des Stillens. Die Unterlegung, bzw. der Latz hat ein extra weites Armloch, um bequem von jeder Seite an die Brust zu kommen. Ideal, wenn es schnell gehen muss. Während der Brustbereich individuell eng gebunden werden kann, ist die Bauchpartie großzügig gearbeitet, sodass das Top auch im 9. Monat getragen werden kann. Es ist in einer Modalware gefertigt, einfach super leicht und soft auf der Haut. Es ist zudem pflegeleicht, da es bei niedrigen Temperaturen waschbar und leicht von Flecken zu befreien ist. Ein weiteres Plus für Mamis, die sich oft mit Flecken und Waschen auseinandersetzen müssen und hierfür nicht viel Zeit investieren können.

Durch die Produktion in Europa ist es auch noch nachhaltig und klimafreundlich. Mich hat das Still-Top von Gina Lehnen Lingerie zu 100% überzeugt, ich kann es allen Mamas nur ans Herz legen. Schnell sein lohnt sich, den das Top ist limitiert und exklusiv nur im Onlineshop erhältlich: LINK
Viel Freude beim Stillen 😊

Julia Nikoleisen hat an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach ihren Master gemacht und einige Jahre das Team bei Gina Lehnen unterstützt. Sie hat die Idee zu einem Still-Top entwickelt und so den Stein ins Rollen gebracht. Weitergeführt wurde die Kreation von Lisa Schröder in Teamwork mit den Gina Lehnen Girls. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.