Sexy Silvester – der Mythos der roten Wäsche

Wenn wir an Silvester denken, denken wir an leckeres Essen, Zusammensein und Küsse unterm funkelnden Feuerwerkhimmel. Ist es da nicht passend, dass die Italiener für dieses romantische Setting die passende, verführerische Tradition ins Leben gerufen haben?

Traditionell heißt es, wenn Frau in der Silvesternacht rote Wäsche trägt, verspricht das neue Jahr Glück, Gesundheit und vor allem Liebe. Kein Wunder, die sinnliche Ausstrahlung, die das Darunter in roter Spitze kreiert, bleibt nämlich nicht unbemerkt. Das dachten sich wohl auch die alten Römer: laut der 2000 Jahre alten Überlieferung gefiel das rote Dessous dem römischen Kaiser Augustus so gut, dass er ihr glückbringende Fähigkeiten zugeschrieben hat – zumindest in Liebensdingen. Ein weiterer Beweis dafür, dass reizvolle Wäsche die Fantasie so manches Mannes beflügeln kann…

Eine Einschränkung bleibt jedoch: Die Unterwäsche darf nicht selbst gekauft sein. Sie muss ein Geschenk sein, das in der Silvesternacht zum allerersten Mal getragen wird.  Aber auch langfristig gesehen ist rote Wäsche immer eine sinnvolle Anschaffung, denn sie ist nicht nur wahnsinnig sexy, sondern bleibt auch unsichtbar unter weißer Kleidung.

HIER findet ihr eine exklusive, sexy Auswahl an roter Wäsche!

Viel Freude beim Shoppen und Verführen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.